Filter anzeigen

Zeigt alle 4 Ergebnisse

  • 99,99 Optionen auswählen
  • 189,99 Optionen auswählen
  • 89,99 Optionen auswählen
  • 69,99 Optionen auswählen
Filter anzeigen

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Warum ein Neoprenanzug?

Ein Neoprenanzug sorgt dafür, dass der Spaß am Sport im Wasser erhalten bleibt, denn der Anzug hält den Körper warm. Das kalte Wetter, das Wasser oder starke Winde sind auf diese Weise leichter zu handhaben, einfach um den Sport zu genießen.. Ein Neoprenanzug verhindert Unterkühlung, was besonders wichtig ist, wenn Sie sich lange im Wasser aufhalten.

Wichtig für ein gutes Neoprenanzug-Herrenmodell ist, dass es passt sich dem Körper gut an, ist aber gleichzeitig flexibel und gibt Bewegungsfreiheit. Der Neoprenanzug Herren ist speziell für den Körper von Männern konzipiert. Der Herren-Neoprenanzug hat eine andere Passform: bei Männern mehr Platz für breite Schultern, bei Frauen mehr Platz im Brustbereich. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Neoprenanzug zu wählen, der zu Ihrem Geschlecht passt, da der Anzug dann mit größerer Wahrscheinlichkeit für Sie geeignet ist.

Welche Art von Neoprenanzug ist für Männer geeignet?

Der klassische Neoprenanzug bedeckt Ihren ganzen Körper und hat daher lange Ärmel und Hosenbeine. Dies wird auch als Ganzkörperanzug bezeichnet. Wussten Sie, dass es neben dem Ganzkörperanzug noch viele andere Arten von Neoprenanzügen für Männer gibt?

  • Die verschiedenen Typen unterscheiden sich darin, bei welcher Temperatur sie am besten zu tragen sind: Einige Anzüge halten mehr Wärme zurück als andere.

Auch die Bewegungsfreiheit ist je nach Modell unterschiedlich, berücksichtigen Sie dies. Wir haben die gängigsten Typen für Sie aufgelistet, in der Reihenfolge der wärmsten Wassertemperatur bis zur kältesten Wassertemperatur:

Shorty

Der Shorty ist der Neoprenanzug für Männer, den Sie beim wärmste Temperaturen. Das Modell hat kurze Hosenbeine und kurze (oder manchmal keine) Ärmel. Diese Art von Neoprenanzug für Herren ist geeignet, wenn Sie im Sommer oder bei warmen Temperaturen ins Wasser gehen.

Tropisch warm Wasser mit Temperaturen um oder über 22ºC Der Shorty ist die perfekte Lösung, um sich den Herausforderungen des Surfens und Schnorchelns im Urlaub zu stellen.

Modell mit kurzem Arm

Bei Temperaturen über 18ºC können Sie ein Kurzarmmodell wählen. Hier sind Ihre gesamten Beine bedeckt, aber Sie haben kurze Ärmel oder manchmal gar keine Ärmel. Damit erhalten Sie große Bewegungsfreiheit Der Armbereich ist sehr schmal und kann daher z. B. zum Windsurfen sehr gut geeignet sein.

Overknee-Modell

Für die Durchschnittstemperaturen von 18ºC Sie können auch ein Overknee-Modell wählen, bei dem Ihre Beine nur bis knapp über das Knie bedeckt sind.

Dieser Anzug hat lange Ärmel, die Ihre Arme vollständig bedecken. Dieser Anzug gibt Ihren Beinen mehr Bewegungsfreiheit und kann daher ideal zum Wakeboarden oder Surfen sein.

Ganzkörperanzug

Wenn die Temperatur noch ein wenig weiter fällt (um 14ºC) ist ein Ganzkörperanzug meist sehr gut geeignet. Die Wärme wird gut im Anzug gehalten und Sie haben ein angemessenes Maß an Bewegungsfreiheit.

Sie können den Ganzkörperanzug auch bei etwas kälteren oder etwas wärmeren Temperaturen verwenden, er ist daher der Typ von Herren-Neoprenanzug, den Sie bei den meisten Temperaturen.

Dampfer

Der Dampfer ähnelt einem Ganzkörperanzug, da er Arme und Beine vollständig bedeckt. Der Unterschied besteht darin, dass die Nähte des Neoprenanzugs abgeklebt oder verklebt sind, so dass weniger Wasser in Ihren Neoprenanzug gelangt.

Dies ist großartig, weil ein kontinuierlicher Strom von kaltem Wasser durch Ihren Anzug fließt, was Ihren Körper wirklich abkühlen kann. Dampfer sind auch auf der Innenseite mit Thermomaterial ausgekleidet. Der Steamer ist wärmer als ein Ganzkörperanzug und daher auch für kältere Temperaturen (über 8ºC) geeignet.

Trockenanzug

Die wärmste Option ist ein Trockentauchanzug. Dieser Trockenanzug lässt fast kein Wasser eindringen, wodurch Ihr Körper warm bleibt. Sie können diesen Anzug bei Wassertemperaturen über 2ºC verwenden. Das bedeutet, dass Sie auch im Winter im Wasser Sport treiben können (je nach Wetterlage), ohne zu unterkühlen. Ideal!

Dicke Ihres Neoprenanzugs im Herrenmodell

Der Typ des Neoprenanzugs hat also einen Einfluss darauf, wie warm Sie bleiben, wenn Sie ihn tragen. Eine weitere Komponente hat den größten Einfluss darauf, wie warm Sie bleiben: die Dicke des Anzugs. Neoprenanzüge werden aus Neopren hergestellt, einer Art gummiartigem Stoff, der ideal für den Einsatz im Wasser ist.

Die Dicke Ihres Anzugs wird immer in Millimetern angegebenDies geschieht in der Regel auf folgende Weise: 3/2. Diese Zahl bedeutet, dass das Neopren um Ihren Rücken und Bauch 3 Millimeter dick ist, während das Material um Ihre Arme und Beine 2 Millimeter dick ist.

So ist das Neopren an den Armen und Beinen oft dünner, so dass Sie diese flexibler bewegen können. Wählen Sie also eine Dicke für Ihren Neoprenanzug für Männer, die zu dem Zeitpunkt passt, an dem Sie ihn verwenden werden.

Neoprenanzüge für Männer sind in den folgenden Stärken erhältlich:

Geeignet für folgende Wassertemperaturen:Dicke des Neoprenanzugs im Herrenmodell:Vorgeschlagenes Modell Neoprenanzug Männer:
> 22ºC (tropisch warme Temperatur)3/2, 2/2 oder 2/1Shorty
> 18ºC (warme Temperatur)3/2Ganzkörperanzug, Overknee oder Kurzarm
> 14ºC (milde Temperatur)5/3 oder 4/3Voll-Bodysuit
> 8ºC (kalte Temperatur)5/4 oder 5/3Steamer, Ganzkörperanzug
> 2ºC (eiskalte Temperatur)6/4 oder 5/5 oder 5/4Trockentauchanzug, Dampfer

In unserer Neoprenanzug-Herrenauswahl finden Sie Neoprenanzüge verschiedener Modelle, mit unterschiedlichen Neoprenstärken. Es ist ratsam, immer zu prüfen, ob das vorgeschlagene Modell die richtige Dicke pro Temperatur oben hat, da diese noch variieren kann.

Flexibilität und Bewegungsfreiheit

Die Flexibilität Ihres Neoprenanzugs ist sehr wichtig, vor allem, wenn Sie extreme oder sehr körperbetonte Wassersportarten wie Surfen, Kajakfahren, Wakeboarden oder Paddelboarding betreiben möchten.

  • Die meisten Neoprenanzüge für Männer haben dünneres Material um die Beine und Arme, um die Flexibilität zu verbessern. Dickere Anzüge können auch ein wenig steifer sein. Auch das Modell des Neoprenanzugs spielt eine Rolle bei der Beweglichkeit, Anzüge, die den ganzen Körper bedecken, bieten oft weniger Bewegungsfreiheit als z.B. ein Shorty.

Nichtsdestotrotz können Dampfer und Trockenanzüge auch eine sehr gute Flexibilität aufweisen. Das liegt daran, dass die Anzüge für winterliche Temperaturen geeignet sind und daher aus den besten Materialien hergestellt werden. Das heißt, sie sind auch aus ist aus bestem Neopren gefertigt, das sehr flexibel ist. So müssen Sie Ihre Bewegungsfreiheit nicht für eine wärmere Körpertemperatur opfern!

Herren-Neoprenanzug kaufen bei Watersports4fun

Schauen Sie sich unsere große Auswahl an Herren-Neoprenanzügen an, um ein Modell zu finden, das zu Ihnen passt. Haben Sie noch Zweifel oder Fragen zur Qualität oder Passform? Unser Kundendienstteam ist für Sie da. Kontaktieren Sie uns für eine klare Beratung oder Antworten auf Ihre Fragen.

Sie können Ihren bestellten Neoprenanzug innerhalb von 30 Tagen zurücksenden, sollten Sie sich bei Ihrem Kauf noch unsicher sein. Auch in diesem Fall hilft Ihnen unser exzellenter Kundenservice gerne weiter. Gleichzeitig werden alle Bestellungen innerhalb der Niederlande kostenlos verschickt, wenn sie über €100,- liegen. Wir möchten, dass Ihre Erfahrung bei Watersports4fun so reibungslos wie möglich ist. Viel Spaß auf dem Wasser!