An Werktagen vor 16:00 Uhr bestellt, heute versendet

Kostenloser Versand ab 100,- €

Profitieren Sie von tollen Angeboten!

Rennen Stand Up Paddle boards

(14 produkte)

Suchen Sie ein Renn-SUP-Board für SUP-Rennen? Dann suchen Sie nicht weiter! Ein Race-SUP ist das ideale Board, um auf dem Wasser hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Dies sind daher die einzigen Boards, mit denen man an einem SUP- Rennen teilnehmen kann. Diese Rennen werden oft in bestimmten Einheitsklassen ausgetragen, wobei die Länge des SUP berücksichtigt wird.

Die beliebtesten Größen sind in diesem Fall 12,6″ und 14,0″. Die höchsten Geschwindigkeiten werden in der 14,0″-Kategorie erreicht, allerdings ist dies nicht die Klasse, in der die meisten Wettbewerbe organisiert werden. Das ist die Geräteklasse 12,6″. Denken Sie also daran, wenn Sie die richtige Wahl für ein neues Race-SUP-Board treffen.

Ansicht als

Was ist ein Race SUP-Board?

Mit einem Race SUP-Board können Sie auf dem Wasser Rekordgeschwindigkeiten erreichen. Dank der Länge und Breite des Boards schneidet es sozusagen durch das Wasser. Das Wasser bietet kaum Widerstand, so dass Sie mühelos hohe Geschwindigkeiten erreichen können.

Außerdem kann man länger auf einer Seite des Boards paddeln, ohne sich zu weit zu drehen. Dadurch verliert man weniger Zeit, was während eines Rennens sehr wichtig ist.

Ein Race SUP gibt es nicht nur in verschiedenen Längen, sondern auch in verschiedenen Breiten. Dabei ist ein schmales Racing SUP logischerweise schneller als ein breites SUP. Vergessen Sie aber nicht, dass ein schmales Board bei einem Langstreckenrennen oder bei rauen Bedingungen auch ein Nachteil sein kann. Denn ein schmales Board ist weniger stabil als ein breites.

Die wichtigsten Eigenschaften eines Race SUP

Sie haben vielleicht schon gehört, dass ein Race SUP länger und schmaler ist als andere Typen. Aber wie wirken sich diese Maße in der Praxis aus und welche weiteren Eigenschaften hat das Board? Werfen wir einen Blick auf die Eigenschaften dieses Boardtyps:

Oft aus leichten Materialien hergestellt;

Länger und schmaler als die meisten anderen Typen;

Weniger Stabilität;

Spitzes Finish für einen reibungslosen Einstieg in die Geschwindigkeit.

Was sind die Vorteile?

Neben seinen Eigenschaften bietet ein solches Board auch viele Vorteile. Vor allem, wenn es um Race-Supping geht. Schauen wir uns also gemeinsam die Vorteile eines Race-SUP-Boards an:

Erzielen Sie mühelos hohe Geschwindigkeiten;

Es ist möglich, längere Zeit auf einer Seite des Boards zu paddeln;

Erhältlich in der Variante mit Hartfaserplatten und in der aufblasbaren Variante;

Dank seines geringen Gewichts leicht zu tragen;

Das Brett durchschneidet sozusagen das Wasser.

Kaufen Sie Ihr Race SUP-Board bei Watersports4fun

Möchten Sie mit dem SUP-Rennsport beginnen? Dann ist ein Race SUP-Board wirklich ein Muss. Denn mit diesem Boardtyp können Sie dank seiner Länge, Breite und Form hohe Geschwindigkeiten erreichen. Dadurch haben Sie weniger Widerstand im Wasser und können besser durch das Wasser gleiten. Unnötiger Zeitverlust gehört ebenfalls der Vergangenheit an, da man längere Zeit auf einer Seite des Boards paddeln kann, ohne wegzuschwanken.

Wollen Sie Ihr Renn-SUP bei Watersports4fun kaufen? Dann haben Sie eine große Auswahl aus unserem umfangreichen Angebot. Außerdem können Sie auf 30 Tage Bedenkzeit zählen. Sollte Ihnen Ihr Board oder anderes SUP-Zubehörnicht gefallen? Dann können Sie sie innerhalb von 30 Tagen kostenlos zurückschicken. Außerdem werden alle Bestellungen über € 100,- versandkostenfrei geliefert und du erhältst dein neues Board innerhalb weniger Tage.

Häufig gestellte Fragen

Vergleichen /3

Wird geladen...